Touristik-Palette rührt die Trommel
Geschrieben von: Delmenhorster Kreisblatt   
Samstag, den 23. Mai 2009

Werbung für 777-Jahr-Feier

Hude·Oldenburg (jul). Mit einem Informationsstand hat die Touristik-Palette Hude kürzlich vor dem Ikea-Markt in Oldenburg kräftig die Werbetrommel für die im Spätsommer startende 777-Jahr-Feier der Klostergemeinde gerührt. Das Programm der Feier in Hude wurde mit Flyern und bunten Luftballons vorgestellt. Die Feierlichkeiten sollen auch möglichst viele Gäste aus dem Umland nach Hude locken.

Bei meist sonnigem Wetter konnten sich interessierte Ikea-Besucher darüber hinaus über die Aktivitäten der Kooperation ,,Vier auf dem Rad" informieren. Blickfang war dabei das ,,Gantermobil", ein Ausflugsrad, auf dem eine Kleingruppe Platz findet.
An der Neuauflage der großen Rundtour der beteiligten Gemeinden Ganderkesee, Berne, Lemwerder und Hude zeigten die Besucher dabei besonderes Interesse. Neben frischem Gebäck der Bäckerei Spanhacke wurde auch für Unterhaltung gesorgt. Eine Hüpfburg und Kinderschminken erfreuten kleine Gäste, während die Großen eine Runde mit dem ,,Gantermobil" drehen konnten.
Auch der Huder Bürgermeister Axel Jahnz und Kirsten Jensen-Gentsch, Vorsitzende der Touristik-Palette, kamen eigens in der Huntestadt vorbei, um auf Hude aufmerksam zu machen. Die Ikea-Mitarbeiter Daniel Schmidt und Antje Frick unterstützen die Aktion.
Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.777-jahre-hude.de und www.freizeit-erfahren.de.



Antje Frick, Daniel Schmidt (beide Ikea), Bürgermeister Axel Jahnz, Timo Vetter (Gantermobil), Kerstin Sonka und Kirsten Jensen-Gentsch (Touristik-Palette) rühren die Werbetrommel für Hude. FOTO: Privat